Carl-Josef Kutzbach
 
 
Fassadismus
Montag, 4. Januar 2021
Wenn hinter der Fassade eines Hauses alles abgerissen und stattdessen ein Neubau errichtet wird, spricht man von „Fassadismus“. Manche sprechen auch von Potemkinschen Dörfern oder von Disneyland-
 
Fußabstreifer
Donnerstag, 5. November 2020
Damit man nicht den Dreck von der Straße ins Haus brächte, gab es lange Zeit Fußabstreifer an den Eingängen. Die Straßen waren teilweise nicht gepflastert, man leerte den Nachttopf auf die Straße,
 
Pflastern
Freitag, 26. Juli 2019
Pflaster und Mosaike sind eine ziemlich alte Handwerkskunst, die allem Anschein nach verloren geht. Das Ergebnis ist hoher Reparaturbedarf bei unsachgemäß verlegtem Pflaster, aber auch die damit
 
Windecker Ländchen
Donnerstag, 25. Mai 2017
Ja, das gibt es wirklich und es erzählt eine Geschichte von Armut und Industrie, von Hoffnungen und Nöten, die sich dort im Siegtal auf kleinem Raum erfahren lassen. Lange Zeit Herrschaftssitz, dann
 
Travertinpark
Montag, 22. Mai 2017
Travertin ist ein Gestein mit dem in Stuttgart und anderswo Gebäude verkleidet wurden, z.B. Mittnachtbau, Staatsgalerie, oder in Frankfurt das IG-Farben-Gebäude. Abgebaut wurde er in Stuttgart - Bad
 
Gelegentlich mache ich Präsentationen, zu denen ich hier Links anbiete.